Was sind die schwarzen Partikel im Glas? Warum sind so viele Farben in Glas?

2019-06-25 15:32:52

Glas ist ein weit verbreitetes anorganisches nichtmetallisches Material mit einem breiten Anwendungsbereich. Es kann in der Architektur, im täglichen Gebrauch, in der Kunst, in der Instrumentierung und in anderen Bereichen verwendet werden und hat eine sehr reiche Vielfalt. Neben häufig verwendetem gehärtetem Glas und bedrucktem Glas gibt es optisches Glas, Dimmglas und andere Arten von hohen technischen Anforderungen. In diesem Artikel werden wir die mögliche Zusammensetzung von schwarzen Verunreinigungen in Glas vorstellen und hervorheben, wie Glas gefärbt wird.

I. Was sind die schwarzen Partikel im Glas?

Müssen Sie wissen, was Glas, Glas in Float, Superweiß, Geschirr, Flaschen und andere Produkte unterteilt ist, wenn Sie das Floatglas konsultieren, das schwarzes Material enthält, sollten Verunreinigungen sein;


Metallverunreinigungen, Eisen, Chrom, Nickel und andere Metalle, Schweißstäbe, Aluminiumlegierungen und andere Metalle;


Nichtmetallische Verunreinigungen, Keramik, Zement, Stein, Beton und andere Verunreinigungen;


Kohlenstoffpartikelrückstände, d. H. Kohlenstoffpulver oder Kohlepulverrückstände, die beim Erhitzen von Glas zugesetzt werden, um die Atmosphäre zu regulieren;


Restkohlenstoff aus unvollständiger Verbrennung von beheizten Glasbrennern;


Asche, die bei der Verbrennung brennbarer Stoffe entsteht.


2. Warum hat Glas so viele Farben?


Gewöhnliches Glas wird durch Zusammenschmelzen von Quarzsand, Soda und Kalkstein hergestellt. Es ist eine Mischung aus instabilen Silikaten. Das Glas, das die Leute zuerst gemacht haben, ist ein kleines Stück Glas mit schlechter Transparenz und einigen Farben. Seine Farbe ist nicht das Ergebnis bewusster Zugabe, sondern von Verunreinigungen in den verwendeten Rohstoffen. Zu dieser Zeit wurde nur das farbige Glas verwendet. Dekorationen erfordern nicht viel, Menschen stellen nur versehentlich Farbglas her. Heute verlangen wir jedoch, dass Farbglas hohe wissenschaftliche Anforderungen stellt, die nur dann hergestellt werden können, wenn das Geheimnis der Glasfarbe gelüftet wird.


Nach Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Farbe des Glases erhöht werden kann, wenn den Bestandteilen von gewöhnlichem Glas 0.4 bis 0.7% Farbstoff zugesetzt werden. Die meisten Farbstoffe sind Metalloxide. Wir haben bereits gewusst, dass jedes Metallelement seine einzigartigen "spektralen Eigenschaften" hat, so dass verschiedene Metalloxide unterschiedliche Farben zeigen können. Wenn diese Oxide den Bestandteilen von Glas zugesetzt werden, werden sie gegeben. Glas ist gefärbt. Wenn beispielsweise Chromoxid (Cr 2 O 3) zugesetzt wird, ist das Glas grün; Wenn Mangandioxid (MnO 2) zugesetzt wird, ist das Glas lila; Wenn Kobaltoxid (Co2O3) zugesetzt wird, ist das Glas blau. Schutzbrillen für Stahlarbeiter und Schweißer bestehen aus dieser Art von Glas.


Tatsächlich hängt die Farbe des Glases nicht nur vom zugesetzten Farbstoff ab, sondern auch von der Schmelztemperatur und der Art der Ofenflamme, um die Wertigkeit der Elemente so einzustellen, dass das Glas unterschiedliche Farben aufweist. Beispielsweise erscheint Kupfer in Glas in Gegenwart von hochvalentem Kupferoxid blaugrün; rot in Gegenwart von niedervalentem Kupferoxid (Cu2O). Manchmal zeigt sich das Glas auch nach einem Schmelzen nicht gut. Dies ist der Fall bei kostbarem Rubinglas, das durch Zugabe von Spurengold zu gewöhnlichen Glasbestandteilen hergestellt wird. Nach dem ersten Brand wird Gold in Form von Atomen im Glas verteilt, wobei das Glas zu diesem Zeitpunkt keine Farbe zeigt; Beim erneuten Erhitzen auf eine Temperatur nahe dem Erweichen aggregieren die Goldatome im Glas zu kolloidalen Partikeln, und dann erscheint das Glas. Schön rot.


Heutzutage verwenden die Menschen Seltenerdoxid als Farbstoff, um verschiedene Arten von hochwertigem Farbglas herzustellen. Das mit Seltenerdelement dotierte Farbglas hat eine helle Farbe, eine helle Farbe und kann sogar unter verschiedenen Lichtverhältnissen die Farbe ändern. Zum Beispiel hat Neodymoxidglas diese Eigenschaft, es zeigt lila-rot im Sonnenlicht, blau-lila in der Fluoreszenz, sehr schön. Eine Glasart folgt der Lichtintensität. Schwache und sich ändernde Farbe, Menschen verwenden es als Brille und Fensterglas von Häusern. Mit dieser Art von Glas als Fensterglas kann der Raum eine bestimmte Helligkeit beibehalten, es müssen keine Vorhänge mehr verwendet werden, um die Sonne zu beschatten, so dass manche Leute es "automatischer Vorhang" nennen. Es kann auch den Durchgang von ultravioletten Strahlen in der Sonne blockieren. Nachdem die Bibliotheksbibliothek und das Museum mit dieser Art von Glas ausgestattet sind, können Bücher und kulturelle Relikte geschützt werden. UV-Schaden.


Zusätzlich zu Seltenerdelementen können Wolfram und Platin direkt zu Glas gegeben werden, um verfärbtes Glas herzustellen.


HHG ist ein Profi Glashersteller und Glaslösungsanbieter gehören Bereich von gehärtetem Glas, Verbundglas, strukturiertes Glas und geätztem Glas. Mit mehr 20 Jahren Entwicklung, gibt es zwei Produktlinien des Musterglases, zwei Linien von Schwimmendes glas und eine Zeile von Restaurierungsglas. Unsere Produkte werden zu 80% nach Übersee geliefert. Alle unsere Glasprodukte unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle und sind sorgfältig in einer starken Holzkiste verpackt. So erhalten Sie rechtzeitig die beste Glasqualität.

Mehr Details: www.hhglass.com