Wie lange kann Glas im natürlichen Zustand bleiben?

2021-02-25 11:12:31

Glas ist ein häufiges Objekt in unserem täglichen Leben. Es besteht hauptsächlich aus Quarzsand, Borax, Borsäure, Baryt, Bariumcarbonat, Kalkstein, Feldspat, Soda und anderen anorganischen Mineralien sowie einigen Zusatzstoffen. Es ist eine Art amorpher Feststoff mit unregelmäßiger Struktur. Die verschiedenen Formen von Glas, die wir sehen, werden durch Pressen gebildet. Die meisten Substanzen in der Natur erodieren langsam im langen Fluss der Zeit. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie lange Glas im natürlichen Zustand abgebaut wird? Im Internet gab es ein Gerücht, dass es 200 Jahre dauerte, bis sich Glas verschlechterte. Ist das wahr?

Die in Ägypten gefundenen Glasprodukte lassen sich bis ins 13. Jahrhundert vor Christus zurückverfolgen, und das ältere Glas wurde möglicherweise in Mesopotamien hergestellt. Diese Ergebnisse zeigen, dass selbst wenn die Glasflasche zerbrochen ist, die Glaszusammensetzung über Tausende von Jahren stabil bleiben kann. Daher wird allgemein angenommen, dass Glas ein sehr stabiles Material ist und nicht korrodiert, aber dies ist nicht absolut korrekt. Glas wird durch Witterungseinflüsse korrodiert, jedoch sehr langsam. Die chemische Substanz, die Korrosion an Glas verursacht, ist Wasser, das wir für harmlos halten. Wasser kann alkalische Metallionen (Natrium und Kalium) aus Glas auslaugen. Das Vorhandensein von saurem Gas kann den Ionenaustausch verstärken und das Glas mikro schädigen.

Die chemische Zusammensetzung des Glases ist sehr stabil und es wird im natürlichen Zustand nicht durch Wind, Regen und Sonnenlicht gealtert, und gewöhnliche Säure und Alkali beschädigen das Glas nicht. Die Temperatur ist der einzige Faktor, der die Lebensdauer von Glas beeinflusst. Die Temperatur unter 300 hat keinen Einfluss auf die Lebensdauer des Glases und die chemische Stabilität, aber die Temperatur über 300 ändert sich mit steigender Temperatur und die physikalischen und chemischen Eigenschaften von Glas ändern sich mit steigender Temperatur. Im Allgemeinen beginnt das Glas bei etwa 600 zu erweichen . In Bezug auf die chemischen Eigenschaften führt der Temperaturanstieg zu einer Kristallisation im Glas, wodurch das Glas allmählich von transparent zu unscharf wechselt. Daher wird das Glas im natürlichen Zustand nicht durch hohe Temperaturen beeinträchtigt, sodass das Glas dauerhaft gelagert werden kann.

Das Aussehen von vergrabenem Glas ändert sich und die chemische Reaktion zwischen dem umgebenden Boden und Glas erzeugt normalerweise eine Regenbogenoberfläche. Dies erhöht seine Schönheit, schwächt aber nicht seine Haltbarkeit. Glas kann je nach Zusammensetzung spröde oder stark sein. Altes Glas ist zerbrechlicher als modernes Glas, dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Zersetzungsrate in der Umwelt. Auf Mülldeponien wird Glas nicht durch Wind oder Erosion abgebaut. Glas war zunächst ein seltenes und kostbares Gut, da es viel Brennstoff zum Schmelzen der Zutaten benötigte und arbeitsintensiv hergestellt wurde. Moderne Verfahren können Glasbehälter und Produkte in großem Maßstab herstellen. Recycelte Glasfragmente können geschmolzen werden, um neue Behälter oder Produkte wie Küchenfliesen, Wanddämmung und Schleifmittel herzustellen. In Anbetracht der langen Lebensdauer von Glas und der Leichtigkeit des Recyclings von Glas ist das Recycling von Glas von Bedeutung.

HHG ist ein Profi Glashersteller und Glaslösungsanbieter gehören Bereich von gehärtetem Glas, Verbundglas, strukturiertes Glas und geätztem Glas. Mit mehr 20 Jahren Entwicklung, gibt es zwei Produktlinien des Musterglases, zwei Linien von Schwimmendes glas und eine Zeile von Restaurierungsglas. Unsere Produkte 80% versenden nach Übersee. Alle unsere Glasprodukte werden einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen und sorgfältig in einem stabilen Holzetui verpackt. So erhalten Sie rechtzeitig die beste Glassicherheit.

Mehr Details: www.hhglass.com